0049 (0) 170 580 2464 info@laserwerker.de

Wichteltüren

Wichteltüren

Die Wichtel stammen ursprünglich aus dem Nordischen und sind dort unter  dem Namen „Nisse“ bekannt. In Finnland nannte man sie „Tonttu“ und in Schweden „Tomte“. Die kleinen  zauberhaften Wesen wohnen zum Beispiel in Häusern, Höfen und Scheunen. Man findet sie aber auch in Kirchen, Schlössern, auf Schiffen und im Wald. Seit einiger Zeit sind diese kleinen Wesen in viele Kinderzimmer eingezogen um den Kindern schöne Träume in der Nacht zu schenken. Sie verjagen böse Monster unter dem Bett, helfen verlorene Gegenstände wieder zu finden und während der Weihnachtszeit versüßen sie die Wartezeit.
Die kleine Türe darf aber niemals geöffnet werden… sonst verschwinden die kleinen Zwerge, die Wichtel oder die Feen auf Nimmerwiedersehen.

Zeigt alle 5 Ergebnisse